Coaches

Dr. Heinrich Klein

Dr. Heinrich Klein ist Data Scientist der enera, der IT des Energie- und Telekommunikationsanbieters EWE. Zuvor hat der promovierte Physiker bei der EWE verschiedene Stationen im IT-Bereich durchlaufen und ist dabei zu einem profilierten Experten für Fragen rund um Energie und IT geworden, so z.B. im Themenfeld Smart Grids. Dieses Wissen stellt er auch als Coach im Hackathon innovate.energy zur Verfügung, wo er Unterstützung im Bereich IT und Software anbietet.

Julia Dietrich

Julia Dietrich arbeitet als Business Coach in den Bereichen Teambuilding und Organisationsberatung und entwickelt mit ihren Auftraggebern Leitbilder für Unternehmensführung und Strategiegestaltung. Die studierte Betriebswirtin (Diplom) und Bildungs- und Wissenschaftsmanagerin (MBA) hat als Projektleiterin und auf verschiedenen Führungspositionen in der Unternehmenskommunikation, Strategieentwicklung und Mitarbeiterweiterbildung gearbeitet. Beim Hackathon innovate.energy bringt sie diese breite Expertise mit, um die Teams zu unterstützen.

Kristina Heitmann

Kristina Heitmann ist Referentin bei der Bundesnetzagentur und ist dort für verschiedene Themen rund um die Digitalisierung der Energieversorgung zuständig. Neben ihrem Themenschwerpunkt Zähl- und Messwesen beschäftigt sich die Diplom-Ingenieurin für Energiesystemtechnik auch mit steuerbaren Verbrauchern und Netzsicherheitsmanagement. Durch ihre Tätigkeit bei der zuständigen Behörde ist sie Expertin für Regulierungsfragen, in denen sie auch die Teilnehmer des Hackathons innovate.energy betreut. Sie kennt aber aus vorherigen Karrierestationen auch die unternehmerischen Aspekte von Energiemärkten und -netzen.

Manfred Ungemach

Manfred Ungemach ist einer der bekanntesten deutschen Juristen im Fachgebiet Energierecht. Er war Partner bei mehreren renommierten Anwaltskanzleien und arbeitet mittlerweile als selbstständiger Anwalt in Düsseldorf. Mit seiner Expertise rund um Energiemarktregulierung, Energiehandel und Kartellrecht berät er die Teams des Hackathons innovate.energy in allen juristischen Fragen rund um energiewirtschaftliche Tätigkeiten.

Matthias Karger

Matthias Karger ist Mitgründer von node.energy, einem Anbieter von digitalen Lösungen für Smart Grids, der auch Sponsor des Hackathon innovate.energy ist. Vor der Gründung von node.energy gründete und leitete er mehrere junge Unternehmen, die später u.a. in der Clean Energy Sourcing AG aufgingen. Er unterstützt als Coach beim Hackathon innovate.energy Teams in Fragen der Unternehmensgründung und –entwicklung.

Max Schönfisch

Max Schönfisch arbeitet als Research Associate bei ewi Energy Research & Scenarios. Als Energieökonom beschäftigt er sich mit der Simulation und Analyse europäischer Strommärkte und deren zukünftiger Entwicklung. Einen weiteren Arbeitsschwerpunkt stellt die Elektromobilität dar.  Er unterstützt als Coach beim Hackathon innovate.energy Teams in energiewirtschaftlichen Fragen.

Sabine Büttner

Sabine Büttner ist Beraterin und User-Experience-Expertin bei der nexum AG, einer digitalen Full-Service-Agentur aus Köln. Sie entwickelt Informationsarchitekturen für digitale Anwendungen und stellt dabei im Sinne des nutzerzentrierten Designs die Bedürfnisse der Anwender in den Mittelpunkt. Beim Hackathon innovate.energy unterstützt sie die Teams dabei, die Perspektive der Nutzer/Kunden einzunehmen und daraus neue Ideen zu generieren.